Wilde Bienen

Biologie, Lebensraumdynamik und Gefährdung. Artenporträts von über 470 Wildbienen Mitteleuropas

 

In dem Buch werden über 470 in Mitteleuropa verbreitete Arten aus allen Gattungen in Bildern und Kurzporträts vorgestellt. Nach dem Erfolg der 1. Auflage hat der Autor den Fokus von Österreich auf Mitteleuropa ausgeweitet und über 110 Artenporträts hinzugefügt. Sie erhalten Einblick in die Biologie und Lebensraumansprüche der Wildbienen. Behandelt werden außerdem die dramatischen Lebensraumveränderungen und die daraus resultierende Gefährdung der Wildbienen. Das Buch soll aufzeigen, wie wir Wildbienen in unserer Kulturlandschaft und im öffentlichen Raum schützen und fördern können. Tipps für Garten und Terrasse sind ebenso enthalten wie Anleitungen für den Bau von Nisthilfen.

Heinz Wiesbauer

Heinz Wiesbauer ist Landschaftsökologe und hat sich intensiv mit Hautflüglern, besonders Wildbienen sowie Grab- und Goldwespen, beschäftigt. Für seine brillanten Aufnahmen von Wildbienen hat er unter anderem einen Fotopreis der EU-Kommission gewonnen.

 

 

44,95 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Zubehör

Auf der Spur der wilden Bienen

In seinem neuen Buch ›Auf der Spur der wilden Bienen‹ beschreibt der renommierte Bienen-Experte Thomas D. Seeley, wie sich der Mensch über Jahrtausende auf die Spuren wilder Bienen machte, um ihren Honig zu erbeuten. Erst die Erfindung der Bienenstöcke machte diese Jagd überflüssig. Doch zunehmend mehr Menschen schätzen diese traditionsreiche Beschäftigung, die großes Geschick erfordert und Einblick in das Leben der Bienen ermöglicht, ohne ihnen Schaden zuzufügen. In seinem neuen, reich bebilderten Buch erzählt Seeley von der aufregenden Jagd nach Honig, gibt Tipps und erklärt liebevoll die Hintergründe dieser alten Kulturtechnik. Entstanden ist sowohl eine anekdotenreiche Kulturgeschichte der Biene als auch ein Leitfaden der Zeidlerei – geschrieben mit großem Charme von einem, der seine Bienen wahrhaftig kennt und liebt.

22,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Aus dem Leben der Bienen

In »Aus dem Leben der Bienen« stellte der Biologe Karl von Frisch, 1886–1982, Entdecker der Bienensprache und Nobelpreisträger, sein umfassendes Wissen über die Bienen erstmals einem breiten Publikum vor – von der »Arbeitsteilung im Bienenvolk« über die »Drohnenschlacht« bis hin zum »Bienentanz«.

Mit der Neuausgabe des zwischen 1927 und 1993 in diversen Auflagen erschienenen Titels werden Auszüge seiner Entdeckungen endlich wieder für Interessierte zugänglich, für Biologen, Imker, aber auch naturwissenschaftliche Laien eine große Bereicherung.

Mittlerweile gibt es unzählige Bienenbücher, darunter jedoch keines, das uns das Verhalten der Bienen so umfassend und versiert, gleichzeitig verständlich und geradezu liebevoll näherbringt. Trotz der vielen späteren Forschungen in diesem Bereich ist und bleibt von Frischs Werk Pflichtlektüre.

Wie Bienen miteinander kommunizieren, wie sie sich orientieren und wie sie nach langen Ausflügen den Weg zurück zum Bienenstock finden: Auf all diese Fragen und noch vieles mehr gibt von Frisch in seinem Klassiker Antwort.

Mit einem Vorwort von Gerhard Roth und einem Nachwort von Karl Daumer.

 

24,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bienen Mitteleuropas


Gattungen, Lebensweise, Beobachtung

Das Standardwerk zu den einheimischen Wildbienen.
Alle 40 Großgattungen der Wildbienen und rund 170 Arten im Porträt.

Wildbienen sind eine vielfältige und faszinierende Insektengruppe. Dieses reich bebilderte Buch bietet einen Einstieg in die Bienenkunde: Alle 40 mitteleuropäischen Großgattungen und rund 170 Arten werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Der umfassende Einleitungsteil informiert über Biologie und Ökologie der Bienen, über Gefährdung und Schutzmaßnahmen, über Beobachtungs- und Untersuchungsmethoden und wird durch einen Gattungs-Bestimmungsschlüssel abgerundet.

«Bienen Mitteleuropas» ist Feldführer und Nachschlagewerk zugleich. Mit außergewöhnlichen Bildern und verständlichen Texten weckt und fördert dieses Buch das Interesse für diese faszinierende Insektengruppe, zeigt deren Bedeutung auf und regt zu eigenen Beobachtungen an.

 

39,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

"Bienen, Wespen, Ameisen"

Hautflügler sind verblüffende Insekten – von den fleißigen Honigsammlern bis zum durchorganisierten Ameisenvolk. Das völlig neu überarbeitete Standardwerk bietet hochinteressante Einblicke in die tierischen Staatswesen der Bienen-, Wespen- und Ameisenarten. Neben dem ausführlichen Bestimmungsteil vermittelt das umfassende Werk grundsätzliche Informationen zu Körperbau, Lebensräumen, Gefährdung und Ansiedlung und punktet mit großformatigen Fotos sowie nützlichen Tipps zum Beobachten und Fotografieren. Es werden 130 verbreitete Arten und gefährdete Seltenheiten vorgestellt. Empfohlen vom NABU.

 

36,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bienen

Wie sie helfen, wie sie heilen

Bienenprodukte wie Honig, Propolis oder Bienengift sind seit Jahrtausenden bewährte Heilmittel und werden gerade von der Medizin wiederentdeckt. Dieses Buch bietet eine ausführliche Darstellung aller Produkte, die in der Bienenhaltung gewonnen werden können, einschließlich des Bienenstichs als Akupunkturmittel, bei dem die Biene am Leben bleibt. Es beschreibt die historischen Hintergründe und Wirkungsweisen, zeigt, welche Rezepturen bei welchen Erkrankungen eingesetzt werden können und nennt Bezugsquellen für seltene Zutaten. Ein Praxisbuch auf dem neuesten Stand der Forschung – für Therapeuten und interessierte Laien.

 

20,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Das Genie der Honigbienen

 

Nach dem Erfolg von „Die Wege des Honigs“ präsentieren uns der Bienenfotograf Eric Tourneret und die Journalistin Sylla de Saint Pierre zusammen mit dem Bienenexperten Prof. Dr. Jürgen Tautz faszinierende Aufnahmen und beeindruckende neue Fakten rund um den Bien. Lassen Sie sich verzaubern von den ergreifenden Fotografien, die noch nie Gesehenes sichtbar machen, und erfahren Sie, wie der geniale Superorganismus Honigbiene funktioniert: wie vielfältig Bienen kommunizieren, was ihre kollektive Intelligenz ausmacht, wie sie demokratische Entscheidungen treffen und dass sie individuelle Charaktere sind, die auch mal faulenzen ... Dieses Buch gibt tiefe Einblicke in das geheime Leben der Bienen.

49,95 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

15,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Das große Buch der Bienen

 

Erfolgstitel als vollständig aktualisierte Neuausgabe

Das brandaktuelle Thema Bienen in einem einzigartigen Bildband

Die faszinierende Welt unseres wertvollsten Insekts

Spannende Lektüre voller Informationen und 350 spektakulären Fotografien

Vollständig überarbeitete Neuausgabe auf wissenschaftlich aktuellem Stand

115 000 Imker betreuen 800 000 Bienenvölker in Deutschland - und es werden täglich mehr. Gleichzeitig ist unser wertvollstes Insekt aufgrund von Pestiziden und Monokultur gefährdeter als je zuvor. Längst hat ein alarmierendes Bienensterben eingesetzt. Gründe genug, die faszinierende Welt der Bienen einmal näher zu betrachten. Dieser prächtige Bildband gibt Einblicke in die spannendsten Themen: vom Aufbau und Alltag des Bienenstaates über die pflegende und heilende Wirkung des Honigs bis hin zu der enormen Bedeutung der Biene für Umwelt und Natur. Die über 300 eindrucksvollen Abbildungen zeigen die Biene und ihren Lebensraum aus nie gesehenen Perspektiven. Ebenso lädt die hochwertige Gestaltung zum Schwelgen ein. So schafft die Mischung aus Wissensvermittlung, unterhaltsamer Lektüre und spektakulärem Bildmaterial ein einzigartiges Buch zum Blättern und Eintauchen.

Jutta Gay

Jutta Gay und Inga Menkhoff, Jahrgang 1971 und 1972, arbeiten seit ihrem gemeinsamen Germanistik- und Geschichtsstudium als freiberufliche Autorinnen in Köln. Ihren Sachbüchern liegt eine große Begeisterung fürs Schreiben zugrunde und das Interesse, auch komplexe kulturell und gesellschaftlich relevante Themen einem breiten Publikum verständlich und klar zugänglich zu machen. Mit ihrem Büchern „Das große Buch der Bienen“ (2012), „Das große Buch der Landwirtschaft“ (2013) und „Der Mensch - Grundlagen unseres Daseins“ (2014) konnten sie in Deutschland Presse und Leser begeistern. Ihre Bücher erschienen auch in Frankreich und Spanien.

https://www.delphinverlag.de

10,00 *
Produktdatenblatt

Zur Zeit nicht lieferbar

Das große Insektensterben

Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu vielleicht noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Schmetterlinge und Käfer vor unserer Haustür - und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr.

Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur  eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich?

Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps und nennt Initiativen, die sich dem Insektensterben entgegenstellen - nach dem Motto: Wir fangen schonmal an! Denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt, sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld.

 

20,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Das Leben der Bienen

Albert Einstein soll gesagt haben: »Wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen aus.« Höchste Zeit, sich mit den für die gesamte Natur so unverzichtbaren Insekten näher zu befassen. Maurice Maeterlinck, zu seinen Lebzeiten gefeierter Nobelpreisträger für Literatur, hat selbst Bienen gezüchtet und erforscht. Das Leben der Bienen gilt unter Fachleuten und Imkern bis heute als gültige Darstellung. Sachlich und präzis, aber mit berückender Sprachkraft schildert Maeterlinck die faszinierenden, rätselhaften Ereignisse im Bienenstock. Der Naturforscher in ihm verbindet sich mit dem Denker und Dichter, der den Wundern der Natur nachspürt und das Staunen nicht verlernt hat.

12,95 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Das wundersame Leben der Bienen

 

Komm mit auf Entdeckungsreise in die faszinierenden Welt der Bienen! Erfahre, dass eine Biene eine wahre Gewichtheberin ist und ein Viertel ihres Körpergewichts tragen kann. Dass Bienen keine unterschiedlichen Farben, nur blau sehen können. Und dass es ohne Bienen viele unserer Bäume, Blumen oder Früchte nicht mehr geben würde. Schlaue Texte und lustige Bilder laden ein, den überraschenden und spannenden Kosmos der Bienen ganz neu zu entdecken und zu verstehen, warum diese Insekten so schützenswert sind.

16,99 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage

Der wilde Weg der Honigbienen

Ein Erfahrungsbericht

Christoph Nietfeld

 

Hardcover

Können Honigbienen heute ohne das Zutun des Imkers überleben? Uwe Rabe und Christoph Nietfeld eint die Überzeugung, dass der menschliche Umgang mit den Honigbienen einer Korrektur bedarf. Sie haben sich deshalb die Zeit genommen, die Bedürfnisse „ihrer“ Bienen zu erforschen. So wurden sie zu aufmerksamen Beobachtern, die in ihrem Buch beschreiben, was geschah als sie die Kontrolle als Imker losließen. Finden die vom Menschen nur begleiteten Bienen in ihre natürliche Kraft zurück? Ein Buch, das nicht nur Laien, sondern auch allen Imkern, die mit Herz und Seele bei der Sache sind, einen Einblick sowohl in ihre menschlichen Denk-Gewohnheiten als auch in die ursprüngliche Welt der Bienen ermöglicht. „Der wilde Weg der Honigbienen“ ist nicht nur eine spannende und ungewöhnliche Erzählung, sondern leistet auch einen sachlichen Beitrag auf dem Weg in eine wesensgemäße Bienenhaltung über die es sich nachzudenken, besser noch nachzufühlen lohnt. Dieses Buch tritt ein für einen Paradigmenwechsel in der Bienenhaltung und damit auch für mehr Vertrauen in das Leben und in sich selbst. Wir Menschen sind so daran gewöhnt, die Dinge rational zu betrachten. Was aber, wenn die Natur viel klüger ist als wir denken?

Verlag:

https://tredition.de/

19,00 *

Noch auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Die Botschaft der Bienen

Angelika C.Braun

 

Der Prachtband zu den Bienen

 

Hochgeachtet sind sie bis heute: die Honigbienen. Jetzt sind sie bedroht, sterben, bleiben einfach weg. Lautlos und rund um den Globus. Was macht die Honigbiene so beachtenswert, dass Könige, Gelehrte, Philosophen, Wissenschaftler und Dichter sie mit größter Achtung bedenken und in süßester Lyrik preisen? Und welche Botschaften trägt sie mit ihrem Hiersein und Verschwinden an uns heran?

Die Autorin lässt zwölf »Bienenflüsterer« von ihren Erfahrungen mit den Bienen erzählen. Mit diesem eindrucksvollen Bildband widmet sie sich dem hochaktuellen wie zeitlosen Thema auf unterhaltsame, anregende und philosophische Weise und baut Brücken – vor allem jene zwischen Himmel und Erde.

 

 

Hardcover, 312 Seiten, 21 x 25 cm

39,00 € (D)/39,90 € (A)

39,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

 

Drei Familien, getrennt durch Jahrhunderte, unauflöslich verbunden mit der Geschichte der Bienen.

20,00 *
Produktdatenblatt

Zur Zeit nicht lieferbar

Die Weisheit der Bienen

Jack Mingo

 

More than honey

In den letzten Jahren ist die Biene immer mehr zum Indikator für den Gesundheitszustand unserer Umwelt geworden. Wenn es den Bienen gut geht, geht es auch der Natur und damit den Menschen gut. Denn Bienen tragen mehr für unsere Ernährung und unser Wohlergehen bei als jedes andere Wesen. Der Journalist und Hobby-Imker Jack Mingo hat mehr als eine halbe Million Bienen. Für ihn sind sie die besten Haustiere, die man sich vorstellen kann. Mingo vermittelt einen faszinierenden Einblick in dieses großartige natürliche Lebenssystem und möchte für die Bienen begeistern, denn nur so können wir auch mithelfen, sie zu bewahren.

 

17,99 *
Produktdatenblatt

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Die Wildbienen Deutschlands

 

Mit seinem Werk „Die Wildbienen Baden-Württembergs“ machte Paul Westrich die Wildbienen in Fachwelt und Öffentlichkeit bekannt. Nun folgt sein großes Buch zu den Wildbienen Deutschlands. Ausführlich beschreibt er die Lebensräume dieser Tiere, ihre Brutfürsorge und Nester, ihre Nutznießer und Gegenspieler sowie die Abhängigkeiten zwischen Bienen und Blüten und skizziert die Gefährdung der Wildbienen und ihren Schutz. Über 565 Steckbriefe enthalten zudem alles Wissenswerte zu Verbreitung, Biologie, Flugzeit sämtlicher heimischer Arten. Über 420 davon sind in Lebendfotos und mit Merkmalen zur Feldbestimmung dargestellt. Viele Arten und Verhaltensweisen sind so zum ersten Mal im Bild zu sehen.

 

Paul Westrich

 

Dr. Paul Westrich studierte Biologie und promovierte in Tübingen. Mit seinem Werk "Die Wildbienen Baden-Württembergs" machte er die Wildbienen einem breiten Publikum bekannt. Seitdem erforscht er diese Tiergruppe und gibt sein Wissen in zahlreichen Publikationen und Vorträgen weiter. Für seine grundlegenden Arbeiten über Wildbienen wurde er mit der Meigen-Medaille der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie ausgezeichnet.

 

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können etwas Großes bewirken.

 
99,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Alles über unser Lieblingsinsekt

Wer Bienen beobachtet, schaut auf einzigartige Weise dem Leben beim Leben zu. Doch auch wenn es so aussieht, als herrsche bei den Bienen vor allem anarchische Krabbelei: Sie haben einen Plan, den sie mit erstaunlichem Geschick, faszinierenden Fähigkeiten und in bemerkenswerter Teamarbeit umsetzen. Wie dieses Leben in einem Bienenvolk funktioniert, davon erzählt dieses Buch. Es lädt ein zu einem Gang durch die Honigfabrik – eine Wunderwelt voll eigenwilliger Typen, cleverer Praktiken und verblüffender Regelwerke. Und es macht uns bewusst, dass der Mensch ohne die Bienen nicht überleben kann. Das Hardcover ist 2017 unter dem Titel »Die Honigfabrik« beim Gütersloher Verlagshaus erschienen.

 

Mit farbigem Bildteil.

 

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Originaltitel: Die Honigfabrik

Originalverlag: GVH, Gütersloh 2017

Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

mit 16-seitigem, vierfarbigem Bildteil

ISBN: 978-3-328-10361-5

Erschienen am  11. Februar 2019

10,00 *
Produktdatenblatt

Noch auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Entdecke die Bienen

Jedes Kind kennt und liebt Bienen! Die sympathischen Honigsammler zu beobachten, bereitet unheimlich viel Freude. Aber wie schaffen es so viele dieser Insekten, auf engem Raum organisiert zusammenzuleben? Wie „reden“ sie miteinander? Wie finden sie ihre Futterpflanzen und wie teilen sie anderen Bienen mit, wo sich solche Pflanzen befinden? Wie konnte es zu der perfekten Partnerschaft zwischen Bienen und Blütenpflanzen kommen? Was können wir beitragen um Bienen zu schützen? Diese und viele andere spannende Fragen beantwortet Dir in diesem Band der Entdecke-Reihe ein Team aus Bienenforscherinnen!

 

Aus dem Inhalt

 

- Willkommen in der Welt der Bienen

- Typisch Biene: Körperbau, Sinne und Verständigung

- Die nächsten Verwandten der Bienen

- Arbeitsteilung im Bienenstock

- Bienen und Blüten: eine perfekte Partnerschaft

- Vom Nektar zum Honig

- Spannendes Hobby: das Imkern

- Wildbienen: die wichtigen Verwandten der Honigbiene

- Bei Stichen richtig reagieren

- Extra: Wie Du Bienen helfen kannst

- Extra: Unterhaltsames Bienen-Quiz

 

Über die Autorinnen:

Prof. Dr. Andrea Möller ist Biologin. Sie forscht und lehrt an der Universität Wien. Als Professorin für Biologiedidaktik leitet sie das Österreichische Kompetenzzentrum für Didaktik der Biologie, wo sie den Großteil der österreichischen Biologielehrkräfte ausbildet. Ihre Forschung in der Umweltbildung zeigt, dass Bienen dazu beitragen können, dass sich Kinder und Jugendliche wieder mehr für die Natur interessieren und bereit sind, die Umwelt zu schützen. Sie ist Gründerin und Leiterin des Umweltbildungsprojektes „Bee.Ed“.

 

Nadine Pasch ist Lehrerin für die Fächer Biologie und Deutsch an einer Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit untersucht sie, wie man Honigbienen zur Umweltbildung bei Kindern und Jugendlichen einsetzen kann.

 

Dr. Johanna Kranz forscht und lehrt am Österreichischen Kompetenzzentrum für Didaktik der Biologie an der Universität Wien. Sie setzt sich besonders für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften zum Thema Klimawandel ein.

14,80 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage

Welche Wildbiene ist das?

-Einfach erkennen und bestimmen-

Wildbienen sind bei der Bestäubung von Bäumen, Blumen und Nutzpflanzen unersetzlich. Dieser Naturführer stellt 100 Wildbienenarten vor: mit allen Infos zur Lebensweise und praktischen Tipps, wie man Wildbienen beobachten und schützen kann. Das reicht vom bienengerechten Garten mit den richtigen Pflanzen und Nisthilfen bis zum Schutz von Lebensräumen. Der Autor Dr. Hannes Petrischak ist Biologe und leitet den Bereich Naturschutz bei der Heinz Sielmann Stiftung.

 
15,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Wildbienen entdecken & schützen

 

Aktive Bienenhilfe: Lebensräume schützen!

 

Das kompetente Praxisbuch mit ausgezeichneten Fotos - wissenschaftlich fundiert. Die verschiedenen Familien der Wildbienen: Unterscheidung, natürliche Feinde, Sozialverhalten, ökologischer Nutzen und Bedrohung der Bestände. Wildbienen im eigenen Garten ansiedeln: Insektenhotels und andere geeignete Unterkünfte mit Bauplänen, Bienenweidepflanzen mit Blühzeit. 

25,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Wildbienen in der Stadt

entdecken, beobachten, schützen

1.Auflage 2020

Wo es in Städten summt und brummt: Wildbienen entdecken – und schützen.
Mit Anregungen zum Wildbienenschutz und Projektideen für Familien und Schulen.
Zahlreiche Tipps für städtische Erkundungstouren.

Mit ihren Parkanlagen und Gärten, Brachflächen, Böschungen oder alten Gebäudemauern bieten Städte einen vielfältigen Lebensraum für zahlreiche Wildbienenarten.
Mit ihrem Buch begeben sich Janina Voskuhl und Herbert Zucchi auf die Spuren dieser faszinierenden Tiere und zeigen auf, wo Sandbienen, Mauerbienen und andere Arten im städtischen Raum zu entdecken sind. Sachkundig und unterhaltsam geben sie neben spannenden Einblicken in die Lebensweisen verschiedener Wildbienenarten praktische Tipps, wie diese fleißigen, aber auch gefährdeten Tiere in der Stadt unterstützt werden können.

Zahlreiche Vorschläge für städtische Erkundungstouren und den Wildbienenschutz sowie Projektideen für Familien und Schulen machen das Buch zum praxistauglichen Begleiter.

 

29,90 *
Produktdatenblatt

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Wildbienenschutz - von der Wissenschaft zur Praxis

Wildbienen sind in Mitteleuropa mit knapp 750 Arten vertreten. Die starke Abnahme des Angebotes an Blüten und Kleinstrukturen in weiten Teilen Mitteleuropas führte in den vergangenen Jahrzehnten zu einem alarmierenden Rückgang der Wildbienenbestände. Um die Bestäubung der Wild- und Kulturpflanzen langfristig zu sichern, bedarf es nicht nur der Honigbiene, sondern auch einer artenreichen Wildbienenfauna, daher sind Massnahmen zur Erhaltung und Förderung der Wildbienen dringend notwendig. Der vorliegende Band informiert über die faszinierenden Lebensweisen der Wildbienen und arbeitet die umfangreiche wissenschaftliche Fachliteratur zu Fragen des Wildbienenschutzes auf. Daraus werden konkrete und umsetzbare Schutzmassnahmen abgeleitet, die den Behörden und den Vertretern des Naturschutzes erleichtern, lokale und regionale Förderkonzepte auszuarbeiten und umzusetzen. Interessierten Privatpersonen werden Ideen für den praktischen Wildbienenschutz im eigenen Garten aufgezeigt. Behandelt werden unter anderem Fragen wie: Welche Blütenpflanzen und Kleinstrukturen sind besonders wichtige Ressourcen für die gefährdeten Wildbienenarten? Pollen von wie vielen Blüten braucht eine Wildbienenlarve für ihre Entwicklung? Wie gross sind die Distanzen, die Wildbienen zwischen Nahrungs- und Nistplätzen zurücklegen können? Wodurch zeichnen sich besonders wildbienenreiche Lebensräume aus? Wie gross ist das Potenzial des Siedlungsgebietes für die Förderung einer artenreichen Wildbienenfauna? Wie wirkt sich die Nahrungskonkurrenz durch die Honigbiene auf die Wildbienenbestände aus?

 

36,00 *

Zur Zeit nicht lieferbar

Wir tun was für Bienen

Bienengarten, Insektenhotel und Stadtimkerei

 

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können etwas Großes bewirken.

16,99 *
Produktdatenblatt

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Das Leben wilder Bienen

Wie Honigbienen in der Natur überleben

Auch in unseren Wäldern leben und überleben wildlebende Honigbienenvölker – unabhängig von der Betreuung durch einen Imker. Wie kann das sein? Dieser Frage geht der weltweit bekannte Bienenforscher Prof. Thomas D. Seeley nach. Er untersuchte für dieses Buch die Nestarchitektur wilder Honigbienen, ihre Futterplätze, das Paarungssystem sowie ihre Resistenz gegen Krankheiten und zeigt die Unterschiede zu bewirtschafteten Bienenvölkern auf. Wie können Imker, Bienenhalter und Insektenfreunde dieses wachsende Wissen über wilde Honigbienen nutzen? Und wie können die großen Lücken im Leben wildlebender und gemanagter Honigbienen überwunden werden? Ein Buch mit vielen Fragen – und vielen Antworten.

Thomas D. Seeley

Thomas D. Seeley ist Verhaltensbiologe, Imker und Professor an der Cornell University. Er ist einer der bekanntesten Bienenforscher weltweit. Seine mehrfach ausgezeichneten Forschungsschwerpunkte sind das Nistverhalten der Honigbienen und die Schwarmintelligenz.

 

29,95 *

Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Wildbienen artgerecht unterstützen

Der Ratgeber für die Gartenpraxis

 

Wildbienen im eigenen Garten fördern und schützen.

Das ganze Wissen für die Gartenpraxis: Von Nistzeiten und -plätzen bis zum Blütenangebot.

 

Wildbienen spielen als Bestäuber eine wichtige Rolle für das ökologische Gleichgewicht in der Natur sowie für unsere Nahrungsmittelproduktion. Wildbienen sind jedoch unter anderem durch den Verlust ihrer Lebensräume stark bedroht.

Um die faszinierenden Bestäuber im eigenen Garten zu unterstützen, gibt es einige Möglichkeiten - vom Pflanzen geeigneter Futterpflanzen bis zum Anbieten passender Nistplätze. Damit eine Wildbienenart jedoch wirklich von der Hilfe profitieren kann, müssen die Maßnahmen genau an die jeweilige Wildbienenart angepasst sein.

Welche Wildbienenart sich mit welchen Aktionen gezielt und nachhaltig unterstützen lässt, zeigt dieses Buch anschaulich und leicht verständlich anhand von dreißig gut erkennbaren Arten auf.

 

Autorin: Angela K. Niebel-Lohmann, Diplom-Biologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Biozentrum Klein Flottbek, Universität Hamburg

 

25,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage

Vom Leben der Wildbienen

Über Maurer, Blattschneider und Wollsammler. Wildbienen ganz nah - Mit faszinierenden Fotos

Wildbienen leben auch in Ihrem Garten - emsig auf der Suche nach Blüten als Nahrungsquelle und nach Nistplätzen im Boden, in Pflanzen oder in Insektenhotels. Wie die friedlichen Wildbienen leben und jedes Jahr für Nachwuchs sorgen, erfahren Sie in diesem Buch. Der Naturfotograf Philippe Boyer beschreibt die fleißigen Sympathieträger liebevoll und kenntnisreich, seine bewegenden Nahaufnahmen zeigen die Schönheit und das Verhalten der Wildbienen im Detail. Folgen Sie den mörtelnden Mauerbienen, beobachten Sie Blattschneiderbienen beim Scherenschnitt, entdecken Sie Kuschelnester bauende Wollbienen. Ein schönes Geschenkbuch für alle Naturgartenfreunde und Insektenhotelbesitzer.

Philippe Boyer

Philippe Boyer ist Kameramann und Naturfotograf. Seit seiner Kindheit streift er mit Begeisterung durch die Natur und beobachtet und dokumentiert das Leben fliegender Insekten.

20,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage

Wilde Bienen

Biologie, Lebensraumdynamik und Gefährdung. Artenporträts von fast 500 Wildbienen Mitteleuropas

Mit der 3. Auflage wurde das Buch noch einmal deutlich erweitert und auf den aktuellen Stand gebracht. Über 510 in Mitteleuropa verbreitete Arten aus allen Gattungen werden in Bildern und Kurzporträts vorgestellt. Sie erhalten Einblick in die Biologie und Lebensraumansprüche der Wildbienen. Das Buch erläutert außerdem die Gefährdung ihrer Lebensräume und den Schutz der Wildbienen in der Kulturlandschaft und gibt Tipps für Garten und Terrasse sowie eine naturverträglichere Landbewirtschaftung. Ein zusätzliches Kapitel umreißt die Auswirkungen des Klimawandels auf die Verbreitung Wilder Bienen in Mitteleuropa.

Heinz Wiesbauer

Heinz Wiesbauer ist Landschaftsökologe und hat sich intensiv mit Hautflüglern, besonders Wildbienen sowie Grab- und Goldwespen, beschäftigt. Für seine brillanten Aufnahmen von Wildbienen hat er unter anderem einen Fotopreis der EU-Kommission gewonnen.

54,95 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage