alle weiteren Themen

alle weiteren Themen

alle weiteren Themen

Sie sind in den vier Hauptkategorien nicht fündig geworden? Hier finden Sie sicherlich was Sie suchen. Wählen Sie aus verschieden Büchern rund um die Bienen und Imkerei (Romane, Krimis, Sachbücher, Rezepbücher etc.)


Bienenkugel

 

 


 

Bienen halten und selbst leckeren Honig produzieren

Das Interesse an der Bienenhaltung wächst seit Jahren kontinuierlich. Falls auch Sie Bienen halten möchten, sollten Sie sich im Vorfeld gründlich informieren, wie Sie Honigbienen artgerecht pflegen. Dazu bieten wir Ihnen in unserem speziell auf das Thema bienenspezialisierten Buchshop zahlreiche Bücher über die Imkerei, Bienenkrankheiten, Königinnenzucht und weitere Bienenbücher an. Mit dem richtigen Wissen macht die Imkerei im eigenen Garten oder auf bereitgestellten Flächen großen Spaß. Bienen liefern Ihnen nicht nur Wachs und schmackhaften Honig, sondern machen sich zudem als fleißige Bestäuber in Ihrem Garten nützlich.

Bienen halten – die Buckfastbiene bringt Ihnen überdurchschnittliche Erträge

Mit diesen Provokanten Spruch möchten wir Ihnen den Grund für die Königinnenzucht am Beispiel der Buckfastbiene näherbringen. Die Buckfastbiene entstand durch Kreuzung dunkler Honigbienen mit italienischen Bienen. In der Folge wurden weitere Bienenarten eingekreuzt. Ziel des Züchters, in diesem Fall Bruder Adam, war die Schaffung einer neuen Bienenrasse, die friedlicher, fleißiger und widerstandsfähiger gegen Bienenkrankheiten als die bis dato existierenden Bienenrassen ist.

Die Züchtung neuer Bienenarten wie der Buckfastbiene, erfolgt immer durch Königinnenzucht. Das sicherste Verfahren bei der Königinnenzucht ist die künstliche Besamung ausgewählter Königinnen. In unserem Online Shop bieten wir Ihnen verschiedene interessante Buchtitel zu den Themen Bienen halten, die Buckfastbiene und Königinnenzucht an.

Die Buckfastbiene bekommen Sie hierzulande bei Buckfast-Züchtern und den Kontakt können Sie auch über die Buckfast-Landesverbände herstellen. Die beliebte Bienenart wird zudem in Imker-Fachzeitschriften zum Kauf angeboten. In unserem Bienenbücher-Onlineshop bieten wir Ihnen leicht verständliche Literatur über die Buckfastbiene an.

Bienenbox ermöglicht Ihnen auch in der Stadt Bienenhaltung

Mit einer Bienenbox sind Sie unabhängig von einem Garten – Bienen halten Sie hier in einem artgerechten Zuhause. Mit einer Bienenbox im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon können Sie jährlich 15 Kilo leckeren Honig ernten. Aufgrund der kinderleichten Handhabung eignet sich eine Bienenbox ideal für Einsteiger ins Hobby Imkerei. Wertvolle Tipps zur Auswahl des geeigneten Standorts, dem Einlogieren Ihres ersten Schwarms, dem sachkundigen Umgang mit Ihrem Bienenvolk, Königinnenzucht und Bienenkrankheiten können Sie in den Büchern nachlesen, die wir Ihnen in unserem Bienenbücher-Onlineshop anbieten.

Zur Haltung in einer Bienenbox eignen sich besonders Bienenrassen, wie zum Beispiel die Buckfastbiene oder die Carnica, die auf Friedfertigkeit und Schwarmträgheit, gezüchtet sind. Bevor Sie sich eine Bienenbox anschaffen und einen Schwarm einlogieren, sollten Sie sich das erforderliche Grundwissen über das Bienenverhalten, Königinnenzucht und häufige Bienenkrankheiten aus unseren Bienenbüchern aneignen und sich einen Imkerparten suchen, der Sie auch bei den praktischen Arbeiten unterstützt. Den Kontakt zu Imkerparten können Sie entweder über die Landesverbände oder die ortsansässigen Imkervereine herstellen.

Bienenkrankheiten - rechtzeitig erkennen und bestimmen

Durch Bienenseuchen wurde im Jahr 1913 die Dunkle Europäische Biene bis auf wenige Exemplare in Ihrer Heimat Großbritannien fast vollständig ausgerottet. Als Verursacher des Bienensterbens wurde damals die Tracheenmilbe ermittelt. Bienenforscher gehen davon aus, dass diese Milbe eine Virose verursacht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie zumindest über die am häufigsten bei Bienen auftretenden Krankheiten informiert sind und diese frühzeitig erkennen.

In den Bienenbüchern, die wir Ihnen in unserem Onlineshop anbieten, erfahren Sie zudem, ob Sie beim Auftreten einer Bienenseuche eine Entschädigung erhalten und unter welchen Voraussetzungen Sie eine Bienenseuche melden müssen. Durch Parasitenbefall und Erkrankungen wird Ihr Bienenvolk stark geschwächt. Die Bestäubungsleistung lässt merklich nach, der Ertrag an Wachs und Honig sinkt. In unseren verständlich geschriebenen Bienenbüchern erfahren Sie, wie Sie am besten Bienen halten, Bienenkrankheiten und Seuchen gezielt vorbeugen können, welche speziellen Krankheiten es gibt und wie Sie diese bestimmen können.

Als Hobbyimker sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse darüber Bescheid wissen, wie Sie Krankheiten wirksam bekämpfen und eine weitere Verbreitung verhindern, um einem dramatischen Bienensterben vorzubeugen und natürlich welche Meldepflichten sie gegenüber dem Veterinäramt einhalten müssen. Spezielle Erkrankungen, die in Bienenstöcken auftreten, sind Maikrankheit, Tracheenmilbe, Nosematose, Kalkbrut, Ruhr, Kleiner Beutenkäfer, Amerikanische Faulbrut und Varroose (Varroa). Diese Informationen müssen Sie sich nicht mühevoll und zeitaufwendig zusammensuchen. Wenn Sie Bienen halten, finden Sie in unseren Bienenbüchern alle Informationen zum Thema Bienenkrankheiten und können bei Bedarf ohne Zeit zu verlieren, Gegenmaßnahmen einleiten bzw. rechtzeitig Hilfe von einem Bienensachverständigen einholen.