Die abenteuerliche Reise der Wildbiene Mia


Die kleine Wildbiene Mia besucht ihre Cousine Melli in der großen Stadt. Sie erlebt, wie Honigbienen dort Nahrung finden. Gleichzeitig erkennt Mia aber auch, welche Gefahren in der Stadt lauern. Vom Heimweh geplagt, macht sie sich zusammen mit Melli auf den Rückweg. Auf dem Land zeigt Mia ihrer Cousine, wie vielfältig Wildbienen leben. Aber auch hier herrscht keine heile Welt …
Im Anschluss an die Geschichte vermittelt die Autorin spannende Details über die Lebensweise der Wildbienen. Diese lockert sie durch Spiel- und Bastelideen auf. Wie man den Wildbienen auch schon mit kleinen Dingen helfen kann, zeigt sie mit einfachen Bauanleitungen für unterschiedliche Nisthilfen.

- Vorlese- und Sachbuch in einem
- inkl. Würfelspiel im Umschlag
- auf FSC®-zertifiziertem Papier gedruckt

12,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Zubehör

Das Leben wilder Bienen

Wie Honigbienen in der Natur überleben

Auch in unseren Wäldern leben und überleben wildlebende Honigbienenvölker – unabhängig von der Betreuung durch einen Imker. Wie kann das sein? Dieser Frage geht der weltweit bekannte Bienenforscher Prof. Thomas D. Seeley nach. Er untersuchte für dieses Buch die Nestarchitektur wilder Honigbienen, ihre Futterplätze, das Paarungssystem sowie ihre Resistenz gegen Krankheiten und zeigt die Unterschiede zu bewirtschafteten Bienenvölkern auf. Wie können Imker, Bienenhalter und Insektenfreunde dieses wachsende Wissen über wilde Honigbienen nutzen? Und wie können die großen Lücken im Leben wildlebender und gemanagter Honigbienen überwunden werden? Ein Buch mit vielen Fragen – und vielen Antworten.

Thomas D. Seeley

Thomas D. Seeley ist Verhaltensbiologe, Imker und Professor an der Cornell University. Er ist einer der bekanntesten Bienenforscher weltweit. Seine mehrfach ausgezeichneten Forschungsschwerpunkte sind das Nistverhalten der Honigbienen und die Schwarmintelligenz.

 

29,95 *

Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Wildbienen artgerecht unterstützen

Der Ratgeber für die Gartenpraxis

 

Wildbienen im eigenen Garten fördern und schützen.

Das ganze Wissen für die Gartenpraxis: Von Nistzeiten und -plätzen bis zum Blütenangebot.

 

Wildbienen spielen als Bestäuber eine wichtige Rolle für das ökologische Gleichgewicht in der Natur sowie für unsere Nahrungsmittelproduktion. Wildbienen sind jedoch unter anderem durch den Verlust ihrer Lebensräume stark bedroht.

Um die faszinierenden Bestäuber im eigenen Garten zu unterstützen, gibt es einige Möglichkeiten - vom Pflanzen geeigneter Futterpflanzen bis zum Anbieten passender Nistplätze. Damit eine Wildbienenart jedoch wirklich von der Hilfe profitieren kann, müssen die Maßnahmen genau an die jeweilige Wildbienenart angepasst sein.

Welche Wildbienenart sich mit welchen Aktionen gezielt und nachhaltig unterstützen lässt, zeigt dieses Buch anschaulich und leicht verständlich anhand von dreißig gut erkennbaren Arten auf.

 

Autorin: Angela K. Niebel-Lohmann, Diplom-Biologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Biozentrum Klein Flottbek, Universität Hamburg

 

25,00 *

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3- 4 Tage Werktage